Lautenwerck

Lautenwerck

Leider ist kein einziges Lautenwerck erhalten. Dennoch habe ich mich entschieden, eines auf der Basis eines italienischen Cembalos zu bauen.

Der Tonumfang ist von C — d3, es hat eine Reihe Springer und keine Dämpfung. Die Stimmung hält sehr gut, es klingt mehr nach Harfe als nach Laute, und der Klang trägt außerordentlich gut.

Wir haben es sowohl solistisch, als auch im Ensemble eingesetzt.

Klangbsp. anhören

Download Klangbsp. (mp3, 4,1 MB)